Hier geht´s zum aktuellen Amtsblatt

Aktionstag „e³ - Energiewende vor Ort“

Lichtenfelser Sonnentage 2019

Wer macht mit beim „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, den 29. September in Altenkunstadt und Burgkunstadt?

Die „Lichtenfelser Sonnentage“ sind fester Bestandteil auf der Agenda des Landkreises Lichtenfels, wenn es um zukunftsorientierte Technologien geht. Ob moderne, auf erneuerbaren Energien basierende Heizungsanlagen oder die energetische Gebäudesanierung, ob umweltfreundliche Stromerzeugung oder die Nutzung der Elektromobilität: die unterschiedlichsten Themenbereiche werden jährlich bei zahlreichen Veranstaltungen präsentiert, die von vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern als Informationsplattform genutzt werden. Am Sonntag, 29. September 2019, findet von 13 bis 17 Uhr eine weitere Veranstaltung unter dem Motto „e³ - Energiewende vor Ort“ statt.

An diesem Aktionstag sollen Privatpersonen, Handwerker, Versorgungsunternehmen, Gewerbebetriebe, Schulen und Kommunen in den Bereichen Altenkunstadt und Burgkunstadt über ihre positiven Erfahrungen bei der Nutzung zukunftsfähiger Techniken berichten. Ziel dieses Tages ist es, Transparenz zu schaffen und die Neugierde zu wecken. Viele Leute, die sich mit den Themen Energieeinsparung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien befassen, haben großes Interesse daran, neben den Herstellerinformationen auch Erfahrungsberichte aus der Praxis zu erhalten und zu sehen, wie aktiver Klimaschutz vor Ort funktioniert. Durch diesen „Tag der offenen Tür“ sollen die Bürger eine weitere Möglichkeit erhalten, sich aus erster Hand umfassend zu informieren und sich über sinnvolle Energiesparmaßnahmen auszutauschen.
Werden auch Sie Aussteller!

Natürlich braucht der Landkreis Lichtenfelser noch interessante Besichtigungsobjekte: ob Solaranlagen auf dem Dach, ob Wärmepumpen- oder Biomasseanlagen im Keller oder die Stromproduktion durch ein BHKW, alle zukunftsfähigen Anlagen sind geeignet, der Bevölkerung präsentiert zu werden. Oder haben Sie ihr Wohnhaus besonders gut gedämmt und sorgen somit für eine optimale Energieeinsparung?
Wenn Sie teilnehmen möchten, sollten Sie am Sonntag, 29. September 2019, von 13 bis 17 Uhr Ihre Anlage präsentieren und dem interessierten Besucher für Fragen zur Verfügung stehen. Um Anmeldung im Landratsamt Lichtenfels unter Tel. 09571/18-354 wird bis zum 31. Mai 2019 gebeten. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Martin Dirauf unter der genannten Telefonnummer gerne zur Verfügung.

Notrufzentrale

Bei Lebensgefahr wählen Sie sofort den Notruf unter 112
Rettungsdienst & Feuerwehr, zB. bei Unfällen mit Verletzten, Bränden

Alternativ: Ärztlicher Bereitschaftsdienst TEL. 116 117
Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen ist im Einsatz, wenn die niedergelassenen Ärzte keine Sprechstunden haben.
Einen diensthabenden Arzt bekommen Sie alternativ auch unter dieser Nummer genannt.

Polizei Notruf 110
Wenn sie oder andere in Not sind, Unfälle ohne Verletzte, Einbruch, Diebstähle, ...

Giftnotrufzentral (München): 089 - 19240
z.B. bei Vergiftungen, Vergiftungserscheinungen, ...

Amtsblatt