In Röhrig stand die älteste zu Altenkunstadt gehörige Mühle, die Rohrmühle. Bereits 1180 wurde sie von Kloster Langheim erworben; auch später wurde sie noch häufig als dessen Besitz genannt. Ein Teil des Dörfchens, das sich bei der Mühle entwickelt hatte, gehörte lange Zeit zu Pfaffendorf. Nach einem Brand wurde das Mühlgebäude in den 1970er Jahren abgerissen.

1977 wurde auf dem Gelände zwischen der Weismain und dem früheren Mühlbach das moderne Schul- und Sportzentrum mit der Kordigasthalle eingeweiht.

 

Erhalten sie regelmäßig unser Amtsblatt per E-Mail:

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Erhalten sie regelmäßig unser Amtsblatt per E-Mail:

Altenkunstadt erleben

Wanderung entlang der Mainauen

Die Wanderung beginnt in Altenkunstadt beim...
mehr...

Wanderung zum Hausberg Kordigast

Wanderführer Stefan Hanke führt Sie auf unseren...
mehr...

Stadtführung Altenkunstadt

Zwischen dem Kordigast und dem Main liegt die...
mehr...

Kirchenführung Altenkunstadt

Die Kirche von Altenkunstadt, gegründet in der...
mehr...

Postanschrift Rathaus

world-map

Gemeinde Altenkunstadt
Marktplatz 2
96264 Altenkunstadt

Telefon: (0 95 72) 3 87-0
Telefax: (0 95 72) 3 87-87
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Rathaus

Vormittags

Montag bis Freitag
07.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Nachmittags

Montag & Donnerstag13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittwoch
13.00 Uhr bis 17.30 Uhr